Schrupphobel

1-XX+2-XX.jpg

Der Schrupphobel ist primär für die Bearbeitung der grobgesägten Pfosten oder Bretter (die Schruppbearbeitung) geeignet. Nach der Bearbeitung mit der Schrupphobel bleiben auf der Oberfläche sichtbare Furchen vom Profilmesser, die sich durch den Schlichthobelstoß oder Doppelhobelstoß einfach beseitigen lassen. Das Schrupphobelmesser ist im Winkel von 45 Grad zur Hobelfläche geneigt. Dreht man das Messer um, so vergrößert sich der Winkel auf 75 Grad. Dieser "Kunstgriff" wird vor allem bei der Schurppbearbeitung von sehr harten Hölzern angewendet.

 

Bestell-Nr.

Maβe

Breite des Hobeleisens

Schnittwinkel

Gewicht

EAN Code

1-36

200 x 55 x 130 mm

36 mm

45 o

590 g

8595574100017

1-39

200 x 55 x 130 mm

39 mm

45 o

590 g

8595574100024

Ersatzeisen für Schrupphobel

 

Blade 1-36.jpg

Ersatzhobeleisen bieten wir in zwei Qualitäten, als Standard oder Premium. Beide Versionen haben die Härte 58HRC. Die Prämium Version ist aus einem anderen Material gefertigt, was durch einen zusätzlichen Bearbeitungsgang nach der Härtung eine noch längere Standzeit bietet.

 

 

Bestell-Nr.

Maβe

Breite des Hobeleisens

Gewicht

EAN Code

1-360

175 x 36 x 3 mm

36 mm

140 g

8595574100031

1-361 Premium

175 x 36 x 3 mm

36 mm

140 g

8595574100079

1-390

175 x 39 x 3 mm

39 mm

150 g

8595574100048

1-391 Premium

175 x 39 x 3 mm

39 mm

150 g

8595574100086